Corona-Update 25.06.2020

Zur Corona-Prävention bleibt das Soziale Zentrum Suhl weiterhin für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.
Seit 1. Juni 2020 sind aber wieder Beratungen von Betroffenen für Betroffene möglich. Die Sprechzeiten der Beratungsangebote finden Sie im Kalender.
Ab sofort sind auch wieder Gruppentreffen bis maximal 10 Personen möglich.
Bei Gruppentreffen und Beratungsangeboten sind die Schutzregeln entsprechend Corona-Hygieneplan (PDF 478 KB) einzuhalten (keine Krankheitssymptome, Hygieneregeln, Mund-Nasen-Schutz, Abstandsgebot, Datenerfassung).

02.12.2019 Soziales Engagement in Suhl soll gewürdigt werden

Es ist zu einer guten Tradition geworden, Ehrenamtliche im sozialen Bereich zum Jahresende im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung zu würdigen. Die diesjährige Ehrenamts-Veranstaltung findet am 2. Dezember ab 15 Uhr im Michel Hotel Suhl statt. Dazu werden etwa 120 Gäste eingeladen, ehrenamtlich Tätige überwiegend aus den Bereichen Selbsthilfe, Seniorenarbeit und Arbeit mit Behinderten.
In der Veranstaltung werden Oberbürgermeister André Knapp sowie Sozialdezernent Jan Turczynski einige der durch die sozialen Vereine und Verbände vorgeschlagenen Ehrenamtlichen mit Ehrenamtspässen oder anderen persönlichen Würdigungen auszeichnen. Dabei wird auch wieder die Ehrenamtscard der Stadt Suhl überreicht.

Vorschläge für einen Ehrenamtspass oder eine persönlich Würdigung für ehrenamtlich Tätige im sozialen Bereich können noch bis zum 30.10.2019 formlos mit einer kurzen Begründung im Sozial- und Gleichstellungsbüro der Stadtverwaltung Suhl eingereicht werden.