Corona-Update 25.06.2020

Zur Corona-Prävention bleibt das Soziale Zentrum Suhl weiterhin für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.
Seit 1. Juni 2020 sind aber wieder Beratungen von Betroffenen für Betroffene möglich. Die Sprechzeiten der Beratungsangebote finden Sie im Kalender.
Ab sofort sind auch wieder Gruppentreffen bis maximal 10 Personen möglich.
Bei Gruppentreffen und Beratungsangeboten sind die Schutzregeln entsprechend Corona-Hygieneplan (PDF 478 KB) einzuhalten (keine Krankheitssymptome, Hygieneregeln, Mund-Nasen-Schutz, Abstandsgebot, Datenerfassung).

SHG Herzgruppe Südthüringen

Herzgruppe Südthüringen

Im Südthüringer Raum werden Menschen gesucht, die mit einem Herzunterstützungssystem leben.

Im Vordergrund soll der Austausch untereinander stehen, die Gruppe möchte jedoch außerdem Ansprechpartner für Menschen sein, die in absehbarer Zeit ein Herzunterstützungssystem erhalten werden.

Herzunterstützungssysteme werden bei chronischer Herzinsuffizienz (verminderte Pumpfunktion des Herzens), die nicht medikamentös behandelt werden kann, implantiert. Ist das Herz nicht mehr in der Lage, eine ausreichende Menge an Blut durch den Körper zu pumpen, kommt es zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff und somit zu Auswirkungen auf den gesamten Organismus.

Herzunterstützungssysteme werden seit mehr als 10 Jahren implantiert. Sie können den Patienten helfen, wieder aktiver am Leben teilzunehmen.